Praxis für Naturheilkunde
Andrea Meeuvissen Heilpraktikerin

Leiterberg 48
87488 Betzigau

rufen Sie mich einfach an Tel.: 08304-923 69 78 

Aderlass

 

 

 

Wurde schon von den Ärzten in der Antike und des Mittelalters jahrhundertelang praktiziert.

Venenblut wird dem Kreislauf entnommen. Dadurch entsteht ein Flüssigkeitsverlust in den Gefäßen. Dieser "Verlust" wird sofort vom Körper durch nachströmendes Blut ausgeglichen. Die Fließgeschwindikgkeit im Körper wird positiv verändert.

 

Aderlass ist sehr sinnvoll bei Bluthochdruck. Dies bestätigten nun auch Wissenschaftler der Berliner Charité.

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/videos/aderlass-erfolgreiche-therapie-gegen-bluthochdruck-100.html

 

Der Aderlass nach Hildegard von Bingen (zwei- bis viermal im Jahr) soll gut für das Immunsystem sein - reinigt und entgiftet den gesamten Organismus, da sämtliche Körperzellen und Gewebe besser durchblutet werden. Hilfreich könnte er dadurch nicht nur bei Bluthockdruck sein, sonder auch bei erhöhtem Cholesterin, Hormonmangel, Immunschwäche, Blutarmut, Toxine, Stoffwechselerkrankungen u.v.m.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Naturheilkunde Andrea Meeuvissen Heilpraktikerin